Klemm Logo

Universal- und Ankerbohrgerät

Bohrgerät KR 800-3G

Das kleinste Universal- und Ankerbohrgerät von KLEMM.

Besonders kompakt und leicht. 100 kW Motorleistung und alle Merkmale eines universell einsetzbaren Ankerbohrgerätes.

Klein aber kraftvoll
Die KR 800-3G ist ein kraftvolles, kompaktes Bohrgerät mit einem Gesamtgewicht von 9,5 t für verschiedenste Bohraufgaben. Der CAT Dieselmotor mit 100 kW entspricht den aktuellen Abgasvorschriften.

Fortschrittliche Bedienung
Die KR 800-3G wird standardmäßig mit einer tragbaren Funkfernsteuerung mit integriertem Display zur Anzeige der Arbeitsdrücke geliefert. Der große Vorteil liegt darin, dass sich der Gerätefahrer jederzeit mit optimaler Sicht auf das Arbeitsumfeld und außerhalb des Gefahrenbereichs positionieren kann.

Effiziente Energienutzung
Das Hydrauliksystem arbeitet mit zwei Load Sensing Hauptpumpen mit je 120 l/min und einem Druckniveau bis zu 350 bar. Dabei erfolgt eine automatische Einstellung der optimalen Leistungsverteilung per Power Sharing (patentiert) als eines der Elemente des Energie-Effizienz-Paketes (EEP). Das EEP beinhaltet zudem eine adaptive Drehzahlverstellung des Dieselmotors, angepasst an die aktuelle Bohrsituation. Neben einer geringeren Geräuschemission führt dies auch zu Kraftstoffeinsparungen bis zu ca. 25%.

Feinfühlig und anpassbar
Über den serienmäßig installierten Touchscreen lassen sich zahlreiche Maschinenparameter einstellen, ohne dass zusätzliche Werkzeuge oder das Entfernen von Hauben notwendig sind. Im Fehlerfall kann über das Display (oder auch über das optional erhältliche DTR Modul) eine detaillierte Diagnose vorgenommen werden. Die Steuerung arbeitet mit Mobilsteuerblöcken mit integrierter CAN-Bus Technik und hochgenauer Lageregelung der Ventilkolben. Die direkte Kommunikation zwischen Bedienpult und Steuerblock ermöglicht deutlich reduzierte Reaktionszeiten der Ventile und dem Bohrmeister somit eine enorm feinfühlige und präzise Bedienung der Maschine.

Modulbaukasten
Für das Bohrgerät stehen zwei verschiedene modulare Lafettentypen zur Verfügung: Lafette Typ 140 und Lafette Typ 162. Beide sind verlängerbar. Empfohlene Antriebe sind der KLEMM Drehantrieb KH 21
oder der Hydraulikhammer KD 1011.

 

Die Vorteile

Universell einsetzbar

Das leichte Bohrgerät ist dank der Universal-Kinematik vielseitig einsetzbar.

Modularität

Das Bohrgerät erlaubt mehrere Konfigurationen des Bohrsystems und des Lafettendesigns.

Smartes Lafettenkonzept

Die teilbare Bohrlafette erlaubt Low-Headroom-Anwendungen. Die Energieführung braucht dabei nicht geändert zu werden.

Telematik

Das optionale KLEMM DataLink AIR-Modul für die Übertragung von Maschinen- Prozess- und Service-Daten in die Cloud.

An die Arbeitsaufgabe anpassbar

  • Wasserpumpe Typ GAMMA 125
  • Hochdruckreiniger z.B. DYNASET
  • Öler
  • Aufbau einer Seilwinde in Kombination mit einem seitlich verschiebbaren Schlitten
  • KLEMM Bohrdatenerfassungssystem MBS 5

Details und Optionen

Zusatzkomponenten

Am Bohrgerät können praktische Zusatzkomponenten, wie z.B. Wasserpumpe, Druckluftöler und ein Waschgerät mit Schlauchtrommel und Waschlanze angebaut werden.

  • Partikelfilternachrüstung für den Dieselmotor Abgasstufe4 (EU) oder 4final (EPA)
  • Parallel-höhenverstellbares Bedienpult mit Vandalismus-schutz, am Gerät angebracht
  • Funkfernbedienung, klein, für die verlade- und transport-relevanten Funktionen
  • Hubbegrenzung und Positionsanzeige des Schlittens, durch den Bediener
  • DTR-Modul für die Datenfernübertragung mit Cloud-Anbindung
  • Hydrauliköl biologisch abbaubar sowie Nebenstromfiltration
  • Hydraulikhammer KD 2524
  • Drehantrieb KH 25 oder KH 39
  • Doppelkopfbohranlage KH 25 / KD 1011, KH 39 / KH 21 oder KH 39 / KD 1215R

Details und Optionen

Maschinensteuerung

Die Maschinensteuerung ist geschützt unterbracht, aber dennoch gut erreichbar. Ein farbiges LCD-Bedienfeld visualisiert wichtige Maschinenparameter und erleichtert die Benutzereingaben.

Details und Optionen

Motorraum

Motor, Pumpen, Kühler und Steuerventile sind für Wartungszwecke leicht zugänglich.

Details und Optionen

Schwenkantrieb

Der Vorbaus ist mit einem hydraulischen Schwenkantrieb ("Rollover") ausgerüstet. Mit diesem kompakten Maschinenelement können große Schwenkwinkelbereiche ohne Unterbrechung durchfahren werden. Die hydraulische Einspannung des Schwenkkopfs durch zwei Zylinder trägt zu einer sehr hohen Steifigkeit des Vorbaus bei.

Für die KR 606-3 sind Verbindungsschläuche in folgenden Schlauchlängen lieferbar:

  • 2 m zur Verbindung der KR 606-3 mit angehängtem Power Pack auf Fahrgestell
  • 5 m zur Verbindung der KR 606-3 mit Power Pack auf Raupenfahrwerk
  • 25 m - Standardlänge
  • 40 m - maximale Länge der Verbindungsschläuche

Details und Optionen

Pendelfahrschiffe

Das Bohrgerät verfügt über einzeln hydraulisch pendelbare Fahrschiffe. 

Details und Optionen

Spülungsmanometer

Die Spülungsarmaturen des Bohrgeräts können durch große, leicht ablesbare Manometer ergänzt werden.

Details und Optionen

Funkfernsteuerung

Die Bedeinung aller Bohr-, Fahr- und einrichtefunktionen mittels Funkfernbedienung ist bei diesem Bohrgerät Standard. Auf dem integrierten Display können die wichtigsten Maschinen- und Bohrprozessgrößen visualisiert werden.

Details und Optionen

Klemm- und Brechvorrichtung

Für das Bohrgerät existiert ein Auswahl an Klemm- und Brechvorrichtungen - je nach Bohrdurchmesser.

KLEMM Vorteile

Schulung

Verständliche Schulungen für Ihr Team.
Maßgeschneiderte Schulungen im Werk Klemm
oder In-House für Ihr Team.

Vor-Ort-Service

Wartung und Instandhaltung, Sachkundigenprüfung sowie Instandsetzung durch erfahrenes Personal vor Ort und on-site.

Ersatzteile

Zügige Abwicklung auch in Notfällen außerhalb der regulären Arbeitszeiten, hoch verfügbare Lagertechnik.

Komplette Lösung

Zur Bohraufgabe und zum Bohrgerät exakt passende Bohrausrüstungen, Bohrzubehör und Individuallösungen aus einer Hand.

Technische Daten

Motortyp

CAT C 3.6

   

zertifiziert nach

EU Stage V, EPA Tier 4F

   

Leistung

100 kW

   

DEF-Tankinhalt

11 l

   

Dieseltankinhalt

100 l

   

Schallleistungspegel LWAd

105 dB(A)

   

Ganzkörpervibration A(8)eff

< 0,5 m/s2

   

Hand-Arm-Vibration A(8)eff

< 2,5 m/s2

   

1. Kreislauf

120 l/min (load-sensing)

   

2. Kreislauf

120 l/min (load-sensing)

   

3. Kreislauf

30 l/min

   

4. Kreislauf

20 l/min

   

5. Kreislauf (optional)

20 l/min

   

Systemdruck max.

350 bar

   

Hydrauliktankinhalt

300 l

   

Fahrwerkstyp

Raupen-Pendelfahrschiffe

   

Komponenten

B1

   

Zugkraft max.

80 kN

   

Fahrgeschwindigkeit

2,1 km/h

   

Kettenbreite

300 mm (3-Steg)

   

Bodenfreiheit

265 mm

   

Pendelbereich

+/- 9 deg

   

Bodendruck*

90 kN/m2

   

Gewicht Bohrgerät

9,5 t

   
 

*) Bodenpressung der Maschine bei gleichmäßiger Gewichtsverteilung unter Berücksichtigung des Gesamtgewichts

   
 

Typ 162-3

   

Gesamtlänge

5.340 mm

   

Vorschubkraft

60kN

   

Rückzugkraft

60 kN

   

Vorschubgeschwindigkeit

7,8 m/min

   

Rückzuggeschwindigkeit

7,8 m/min

   

Vorschub schnell

36,6 m/min

   

Rückzug schnell

36,6 m/min

   
 

Drehantrieb*

Hydraulikhammer*

 
 

KH 21

KD 1011

 
 

*) größtmögliche Bohrantriebe, abhängig von Gerätekonfiguration

   

Einsatz

Vertikale Bohrungen

Vertikale Bohrungen können aufgrund der besonderen Energieführung sehr nah an bestehenden Wänden erstellt werden.

Einsatz

Vertikale Bohrungen

Vertikale Bohrungen können aufgrund der besonderen Energieführung sehr nah an bestehenden Wänden erstellt werden.

Einsatz

Ankerbohrungen

Flach geneigte Ankerbohrung nach rechts in einer Baugrubenecke.

Videodemonstration

 

Das Video zeigt die Kinematik der KR 800-3G.

Benötigen Sie Unterstützung?

Martin Bonzel

Vertrieb - Aussendienst

+49 2761 705-138

+49 151 15124270

martin.bonzelnoSpam@klemmnoSpam.de

Vereinigte Staaten von Amerika - West
BAUER Equipment America, Inc.
680 Conroe Park West Drive
77303 Conroe, Texas
Vereinigte Staaten von Amerika