Dynamic Power

Unaufhaltsam

KLEMM Bohrtechnik ist ein international führender Spezialist für die Entwicklung besonders hochwertiger und leistungsstarker, mobiler Bohrgeräte mit einem Gesamtgewicht bis 32 t. Die Besonderheit: technologische Exzellenz, die KLEMM Bohrgeräte als eine dynamische Kraft unaufhaltsam macht.

Der Pionier in der Ankerbohrtechnik

Die Entwicklung mobiler Bohranlagen für den Spezialtiefbau ist von Anfang an eng mit der Entwicklung des Unternehmens KLEMM Bohrtechnik verbunden. War der Energieträger in den Anfängen noch Druckluft, so wurden mit der Mobilhydraulik enorme Leistungs- und Effizienzsteigerungen erzielt. Heute sind es elektrische Antriebskonzepte und smarte Maschinenfunktionen, die den Weg in die Zukunft weisen. KLEMM Bohrgeräte setzen Maßstäbe für das Leistungs-, Sicherheits- und Qualitätsniveau dieser besonderen Baumaschine. 

Weltweit sind mittlerweile mehrere Tausend KLEMM Bohrgeräte im Dauereinsatz - zum Beispiel bei Gründungs- und Sicherungsarbeiten, bei der Anlage von Verkehrsstraßen über und unter Tage, bei Staudammabdichtungen, auf Bohrplattformen und bei der Erschließung regenerativer Energien. Dank ausgereifter, bewährter Technik und robuster Bauweise sind die Systeme nahezu überall und unter fast allen Bedingungen einsetzbar. 

Unsere Geschäftsfelder

Alles aus einer Hand.

Rund um die hydraulischen Bohrgeräte bis ca. 32 t Einsatzgewicht liefert KLEMM mit einem breiten Produktspektrum in den Geschäftsfeldern Bohrantriebe und Bohrzubehör komplett alles aus einer Hand - für den Spezialtiefbau und angrenzende Aufgaben.

Produktneuheit

Zero Emission - Bohrgerät KLEMM KR 806-3E

Unser Beitrag zur Dekarbonisierung: die neuentwickelte, batterieelektrische KR 806-3E. Das Bohrgerät ist ebenso leistungsstark wie die KR 806-3GS (Dieselmotor). Dieselbe Kinematik und die Adaptierung derselben leistungsstarken Doppelkopfbohrsysteme und Hydraulikhämmer werden nun ergänzt um die KLEMM Zero-Emission Technologie. Das bedeutet Abgasfreiheit, deutlich reduzierte Feinstaub- und Lärmemissionen sowie erheblich gesteigerte Energieeffizienz. Die Hauptverbraucher werden von einem permanentmagneterregten Synchronmotor angetrieben - Spitzenleistung von 154 kW. 

Je nach Leistungsbedarf wird die Batterie automatisch geladen oder zur Abdeckung von Leistungsspitzen genutzt. Die Batterieoption ermöglicht u.a. einen kabelunabhängigen Betrieb, selbst bei voller Bohrleistung. Durch den Anschluss mittels eines 125 A / 400 V AC Kabels ist die Energieversorgung auf der Baustelle denkbar einfach. Auf der bauma stellen wir das Gerät mit Batterieoption aus (Backpack B10). Das Gesamtgewicht der Maschine beträgt damit 22 t. 
Wir machen Spezialtiefbau zu einer einfachen Aufgabe!

0
t

Gewicht

0
kW

Hauptantrieb (elektr.)

0
%

Emissionsfreiheit

Produkte ansehen