Rohr für Rohr

Manipulator-Anbausysteme

HBR 120 | 122 | 124

Für ein unfallfreies Arbeiten wurde die HBR 120-Baureihe entwickelt. Sie umfasst kompakte Manipulatorsysteme mit einer patentierten, konzentrischen Greifergeometrie für Einfach- und Doppelgestänge. Für die unterschiedlichen Gestängedurchmesserbereiche existieren drei Baugrößen mit verschiedenen Greifzangenanordnungen. Die Manipulatoren verfügen zusätzlich über eine Dreh- und Schwenkfunktion. Sie verfügen über eine eigene Sicherheitssteuerung und sind zur reversiblen Nachrüstung an Standard-Hydraulikbaggern konzipiert.

Funktionsprinzip: externer Manipulator

Voraussetzung: (Mini-) Hydraulikbagger

Bohrsystem: Einfach- oder Doppelgestänge

Spannbereiche:

HBR 120: 76 bis 178 mm
HBR 122: 114 bis 254 mm
HBR 124: 124 bis 365 mm

Details und Optionen

Vertikale Anordnung der Greifzangen

Die vertikale Anordnung der Greifzangen ist sinnvoll, wenn z.B. das Bohrgestänge senkrecht bevorratet wird.

Details und Optionen

Horizontale Anordnung der Greifzangen

Die horizontale Anordnung der Greifzangen ist sinnvoll, wenn z.B. das Bohrgestänge horizontal oder leicht geneigt bevorratet wird.

  • Partikelfilternachrüstung für den Dieselmotor Abgasstufe4 (EU) oder 4final (EPA)
  • Parallel-höhenverstellbares Bedienpult mit Vandalismus-schutz, am Gerät angebracht
  • Funkfernbedienung, klein, für die verlade- und transport-relevanten Funktionen
  • Hubbegrenzung und Positionsanzeige des Schlittens, durch den Bediener
  • DTR-Modul für die Datenfernübertragung mit Cloud-Anbindung
  • Hydrauliköl biologisch abbaubar sowie Nebenstromfiltration
  • Hydraulikhammer KD 2524
  • Drehantrieb KH 25 oder KH 39
  • Doppelkopfbohranlage KH 25 / KD 1011, KH 39 / KH 21 oder KH 39 / KD 1215R

Details und Optionen

Joystick-Nachrüstung

Mit dem KLEMM Konzept der HBR-Baureihe wird die Nachrüstung eines Hydraulikbaggers mit den erforderlichen Steuerungselementen sehr einfach. Aufwändige Eingriffe in die Steuerungs des Hydrualikbaggers sind dadurch nicht mehr erforderlich.

Details und Optionen

Anbau an Hydraulikbagger

Mit dem Anbau eines Gestängemanipulators der KLEMM HBR-Baureihe an einen Minibagger entsteht ein vielseitig nutzbares Gerät zur sicheren Handhabung von Bohrgestängen, auch von Doppelgestängetouren.

Für die KR 606-3 sind Verbindungsschläuche in folgenden Schlauchlängen lieferbar:

  • 2 m zur Verbindung der KR 606-3 mit angehängtem Power Pack auf Fahrgestell
  • 5 m zur Verbindung der KR 606-3 mit Power Pack auf Raupenfahrwerk
  • 25 m - Standardlänge
  • 40 m - maximale Länge der Verbindungsschläuche

Details und Optionen

Gestängebox

KLEMM-Gestängebox zur vertikalen Aufnahme von 11 Doppelgestängen

Benötigen Sie Unterstützung?

Martin Bonzel

Vertrieb - Aussendienst

+49 2761 705-138

+49 151 15124270

martin.bonzelnoSpam@klemmnoSpam.de

Vereinigte Staaten von Amerika - West
BAUER Equipment America, Inc.
680 Conroe Park West Drive
77303 Conroe, Texas
Vereinigte Staaten von Amerika